Hygienevorschriften und Verhaltensregeln

Willkommen zurück!

Am 30. Mai öffnet das Oberhausmuseum wieder seine Tore für Besucher! Dafür haben wir in Abstimmung mit den zuständigen Behörden umfassende Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt, um Ihren Besuch so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. Sie dienen Ihrer persönlichen Sicherheit und der unserer Mitarbeiter. An dieser Stelle möchten wie Sie über die getroffenen Maßnahmen informieren.

Wir freuen uns, Sie auch wieder auf unseren Social-Media-Kanälen zu treffen!

Wir wünschen Ihnen einen spannenden Museumsbesuch. Und bleiben Sie gesund!

 

Ausstellungen
Auf Grund der geltenden Regelungen werden vorerst nur die Ausstellungen „Faszination Mittelalter – Irdisches Leben und Himmlisches Streben“ sowie „Zunft und Handwerk – Das Geheimnis der Bruderschaft“ geöffnet. Zusätzlich sind der neu gestaltete Aussichtsturm, die Georgskapelle und der Aussichtspunkt Batterie Linde zugänglich.

Im Museum gelten eine Einbahnregelung sowie ein Zeitfenster von 90 Minuten. Das Zeitfenster für den Besuch des Aussichtsturms ist auf 20 Minuten begrenzt. Darüber hinaus gelten Personenbegrenzungen. Daher kann es eventuell zu Wartezeiten kommen.

Aufgrund der erhöhten Infektionsgefahr bleiben Hands-on und Medien-Stationen vorerst außer Betrieb.

 

Öffnungszeiten & Shuttlebus
Ab 30. Mai gelten eingeschränkte Öffnungszeiten für Museum und Aussichtsturm:
Samstag, Sonntag und Feiertag, 10 – 18 Uhr

Der Aufzug ist Montag bis Freitag 7:30 – 16 Uhr und Samstag, Sonntag, Feiertag 10 – 18 Uhr in Betrieb.

Der Shuttlebus verkehrt nur an den Tagen, an denen das Museum geöffnet ist. Der Linienbus K5 verkehrt weiterhin planmäßig.

 

Service
Der Museumsshop im Kassenbereich des Museums hat geöffnet. Bitte achten Sie hier besonders auf den vorgeschriebenen Mindestabstand.

Die Schließfächer sind weiterhin zugänglich.

Die Museumshocker werden nach jeder Nutzung desinfiziert. Bitte halten Sie sich hier an die Beschilderung bei der Entnahme und Rückgabe.

 

Führungen & Veranstaltungen
Bis auf weiteres finden keine öffentlichen oder gebuchten Führungen und museumspädagogischen Programme statt. Neue Buchungen werden unter Vorbehalt erst für die Zeit ab 1. August angenommen, Kindergeburtstage erst ab 1. September.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Buchung haben, wenden Sie sich bitte an unsere Buchungsstelle unter museumskasse@passau.de oder +49 851 396 800 (Mo-Do 9-15 Uhr, Fr 9-12:30 Uhr).

Die von uns geplanten Veranstaltungen können leider nicht stattfinden. Unseren immer aktuellen Veranstaltungskalender finden Sie hier.

Mit der kostenlosen Veste Oberhaus-App können Sie jederzeit zu einem spannenden Rundgang „auf den Spuren von Rittern und Fürstbischöfen“ durch die Veste Oberhaus aufbrechen. Sie bietet verschiedene Erlebnistouren, Blicke hinter verschlossene Türen und macht Vergangenes wieder sichtbar. Kostenloses Wlan ermöglicht den Download vor Ort.

 

Hygienemaßnahmen
Bitte halten Sie sich an den ausgeschilderten Rundgang und die Anweisungen unseres Personals.

Bitte betreten Sie das Museum nicht, wenn Sie sich krank fühlen oder kürzlich Kontakt zu einer erkrankten Person hatten.

Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthalts eine Mund-Nasen-Abdeckung. Masken können bei Bedarf im Museum erworben werden. Bitte entsorgen Sie Ihre Maske ggf. in den dafür vorgesehenen Abfalleimern.

Bitte verwenden Sie die Desinfektionsspender am Museumseingang und am Eingang des Aussichtsturmes.

Halten Sie sich an den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 bis 2 Metern und die Personenbegrenzungen in den Innenräumen.

Die Reinigungszyklen im Museumsgebäude wurden erhöht, Handläufe, Türen, Oberflächen und Sanitäranlagen werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.