Führungen für Schulen

Dem museumspädagogischen Team des Oberhausmuseums ist es ein Anliegen, Entdeckerfreude zu wecken, Begegnungen mit historischen Objekten zu ermöglichen, fächerübergreifendes Arbeiten zu fördern und dabei Gegenwartsbezüge herzustellen. Im Museum in der Veste Oberhaus können Schüler aller Altersstufen Menschen begegnen, Werkzeuge ausprobieren, historische Quellen und Darstellungen kennenlernen und dabei ein historisches Gebäude und Museum gleichermaßen erkunden.

Alle Führungen können mit einem passenden Werkstattprogramm kombiniert werden. Die buchbaren Programme knüpfen an Vorgaben des LehrplanPLUS an. Bei besonderen Wünschen setzen Sie sich gerne mit unseren Mitarbeitern der Abteilung Bildung & Vermittlung in Verbindung. 

Im Anschluss an die Führung können Sie selbstverständlich auch die Gelegenheit nutzen, mit Ihrer Klasse das Museum und den Aussichtsturm zu besuchen. Mit dem Burgrätsel können Sie auch in kleinen Gruppen die Mittelalterausstellung erkunden.

Schulklassen, die ohne Führung die Veste Oberhaus und das Oberhausmuseum besuchen möchten, sind herzlich willkommen, eine vorherige Anmeldung per Buchungsformular ist jedoch zwingend erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

BURGFÜHRUNG

Beeindruckend steht die Veste Oberhaus auf dem Georgsberg. Sie entstand vor über 800 Jahren als Ausdruck der weltlichen Macht des Fürstbischofs von Passau. Die Burganlage blickt auf eine lebhafte Geschichte zurück und hat sich über die Jahrhunderte stark verändert. Die vielen verschiedenen Bereiche einer Burg vom Mittelalter bis in die Neuzeit und ihr jeweiliger Zweck werden bei einer Begehung anschaulich beschrieben. Wie tief der Burgbrunnen ist, wird ebenso geklärt, wie die Frage wo der Bergfried stand und welchen Zweck er hatte. So lässt sich die Geschichte der Veste auch heute noch an ihren Mauern ablesen.

Die Führung findet hauptsächlich im Außenbereich statt! Bitte achten Sie auf wetterangepasste Kleidung (Sonnen-/Regenschutz).

MITTELALTER-FÜHRUNG

Wie war das Leben und der Alltag eigentlich so im Mittelalter? Bei einem geführten Rundgang durch die Ausstellung Faszination Mittelalter | Irdisches Leben erhält man Einblick in die Entstehung einer Burg, das Leben und die vielfältigen Aufgaben ihrer Bewohner. Man erfährt am eigenen Leib wie kalt und dunkel es wirklich war und warum Absätze damals nicht nur etwas für Damen waren.

Die Inhalte der Führung werden an die jeweilige Jahrgangsstufe angepasst und knüpfen an Lehrplanbezüge an. Wenn Sie besondere Schwerpunkte wünschen, sprechen Sie uns an!

INFORMATIONEN

• Führung: Schüler im Klassenverband 2€ (zzgl. Eintritt)
• Eintritt pro Schüler im Klassenverband 2€ 
• Ab 30 Personen muss die Gruppe geteilt werden.
• Dauer: ca. 60 Min.
• Anmeldung erforderlich mit dem Buchungsformular (bis eine Woche vor Ihrem Termin)
• Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Buchungsstelle per E-Mail an museumskasse@passau.de oder Telefon unter +49 851 396800 (Mo-Do 10 - 14 Uhr).
• Rucksäcke und Taschen müssen vor dem Besuch des Museums in den vorhandenen Kisten eingesperrt werden.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

  • Notwendig
  • Statistik
  • Komfort
  • Personalisierung