Faszination Mittelalter | Irdisches Leben

Die mittelalterliche Burg war Machtsymbol und Lebensraum gleichermaßen. Der erste Teil der Ausstellung „Faszination Mittelalter“ eröffnet Einblicke in die Entstehung einer Burg und stellt ihre Erbauer und Bewohner vor. Vom Luxus des fürstbischöflichen Hofs zu Passau und dem Alltag der einfachen Bediensteten auf der Veste Oberhaus erzählen seltene Fundobjekte und verschiedene Stationen laden dazu ein, selbst aktiv zu werden. So kann man am eigenen Leib erfahren, dass das Leben auf einer Burg fern von romantischen Vorstellungen vor allem kalt und dunkel war, das Schuhwerk unbequem und manch ein Ritterhelm überraschend wenig Sichtfeld hatte.